Son of Town Hall
David Berkeley (USA) & Ben Parker (GB)
Support: M.Bornstein

Samstag 24.02.2018

18.30 Uhr Einlass
19.00 Uhr Marcus Bornstein
20.00 Uhr Son of Town Hall

 

Zwei Gentlemen segeln aus dem viktorianischen Zeitalter

über den Atlantik direkt in unsere Gegenwart

und ankern am Samstag, den 24. Februar vor den Van Heys Studios.

Dort werden sie von ihren mystischen Abenteuern, meist in musikalischer Form, berichten.


„Son of Town Hall“ sind David Berkeley, Harvard Absolvent im Fach Literatur, Autor und Musiker aus Santa Fee, New Mexico und Ben Parker, Singer-Songwriter aus London.
Die internationale Presse ist voll des Lobes für dieses sich phantastisch ergänzende Gespann, die man sich laut Philadelphia Inquirer als „Simon & Garfunkel verloren auf hoher See“ vorstellen mag. Phil Collins höchstpersönlich schwärmt: „Einzigartig, wunderschön...unvergesslich“
Die Konzertreihe der Van Heys Studios am Meyerhof startet mit „Son of Town Hall“ in das Konzertjahr 2018, welches auch einige Neuerungen bereithält. Die Stadt Kleve, „Remembering Modern Concerts“ und die Van Heys Studios taten sich zusammen und entwickelten die Idee, ein Vorprogramm, besetzt durch studentische Nachwuchskünstler der Hochschule Rhein-Waal, mit der Konzertreihe der Van Heys Studios zu verbinden. Die studentischen Musiker erfahren hierfür Unterstützung durch den Freundeskreis der Hochschule-Rhein-Waal. Den Anfang macht am 24.02.18 Markus Bornstein aus Australien. Außerdem gibt es erstmals die Möglichkeit Tickets online zu erwerben.

18.30 Uhr Einlass
19.00 Uhr Marcus Bornstein
20.00 Uhr Son of Town Hall

Tickets:
AK 14,-€
VVK 12,-€
Ermäßigt 8,-€

Karten jetzt ganz einfach online erhältlich:

TICKET

 

Van Heys Studios


Uedemer Straße 15


47533 Kleve

Tel.: +49 (0) 2821 – 89 11 78


Fax: +49 (0) 2821 – 97 68 060
E-Mail: info@vanheys-studios.de


www.vanheys-studios.de
© by van Heys Studios 2018